Sa 9. November - Fr 6. Dezember 2019; Fr + Sa 19.30 Uhr, So 17.00 Uhr (11 Termine)

Theateraufführung

„Die Präsidentinnen“
von Werner Schwab - Regie: Martin Zels
Greiner Dilettantengesellschaft, http://dilettanten.jimdo.com/

Premiere am Samstag, den 9. November 2019 um 19.30 Uhr

Weitere Termine:

Freitag, 15.11.2019, 19.30 Uhr
Samstag, 16.11.2019, 19.30 Uhr
Sonntag, 17.11.2019, 17.00 Uhr
Freitag, 22.11.2019, 19.30 Uhr
Samstag, 23.11.2019, 19.30 Uhr
Sonntag, 24.11.2019, 17.00 Uhr
Freitag, 29.11.2019, 19.30 Uhr
Samstag, 30.11.2019, 19.30 Uhr
Sonntag, 01.12.2019, 17.00 Uhr
Freitag, 06.12.2019, 19.30 Uhr

„Woarum spün de a Skandalstück!“
Weil die Greiner Dilettanten schon immer Herausforderungen gesucht haben und weil dieses Stück einmal mehr neues Terrain bedeutet.
Die „Präsidentinnen“ - das sind, laut Schwab, „Leute, die glauben, alles zu wissen, über alle zu bestimmen“. Mit deftiger Skurrilität versuchte er die schöngeistige Literatursprache zu demaskieren und zu verhöhnen.
Erna und Grete, zwei abgehalfterte Pensionistinnen, versuchen gemeinsam mit der Klofrau Mariedl beim gepflegten Achterl in Ernas Wohnküche, den angehäuften „Lebensschmutz“ zu vergessen.
Die Frauen phantasieren sich in das Himmelreich auf Erden und steigern sich in ein Sprachgemetzel voller lustvoller Träume und Zukunftspläne. Doch die Konversation der frommen Erna, der lebenslustigen Grete und der sanften Mariedl geht schließlich grausam unter in der eigenen Kloake der unerfüllten Triebe und Sehnsüchte.
Eine wunderbar, böse, dreckige und grelle Komödie, die Martin Zels heuer mit den Greiner Dilettanten auf die Bühne bringt.
Die Präsidentinnen - zu Gast auf allen wichtigen deutschsprachigen Bühnen - jetzt auch im Stadttheater Grein!

Regie: 
Martin Zels

Schauspiel:
Monique Bergmann, Andrea Lehner, Brigitte Maschl-Leitner,
 Melanie Janz

Kartenverkauf:
Buchhandlung Grünsteidl, Grein - Tel. 07268/373 - ab 16 Jahren
Abendkasse 07268/7730 zwei Stunden von der Vorstellung